Die schockierende Wirklichkeit der Bilder / by Dominic Nahr

© srf

© srf

Wie wohl auch bei Dominic Nahr, dem Kriegsfotografen, der für seine Bilder zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat. Unter anderem 2013 den World Press Photo Award und mehrere andere Preise. Nahr macht Bilder von ungeheurer Eindringlichkeit. Ungeheuer in ihrer existentiellen Gewalt, wenn der tote sudanesische Soldat im gleichen Erdöl liegt, um das der ganze Krieg sich dreht. Und eindringlich in der Schicksalhaftigkeit des Menschenbildes. «Meine Position ist immer die ‚Sensitivity’, sagt der in Hongkong geborene Schweizer Fotograf Dominic Nahr. «Ich würde nie von oben ein Foto schiessen», sagt er, «nie ohne Respekt. Du stehst dort als Mensch, ganz ungeschützt (englisch: raw)», sagt er in seinem Gemisch aus Schweizerdeutsch und Englisch. «Meine Person einfach als Mensch, keine politische Position – wenn ich das verliere, würde ich sofort aufhören.» Und so zeigt er uns immer weiter und weiter Ausschnitte aus der Wirklichkeit, die uns betroffen machen müsste.

by Robert Ruoff / 31. Jul 2014 - Im «Club» wird klar: Die heile Schweizer Welt wird nicht nur durch Medienbilder in Frage gestellt.

Source: http://www.infosperber.ch/Medien/Die-schoc...